Städtepartnerschaft Bozen-Erlangen.

Der Gemeinderat der Landeshauptstadt hat am heutigen Donnerstag mit 38 zu null Stimmen bei drei Enthaltungen (von CasaPound) die Begründung einer Städtepartnerschaft mit Erlangen beschlossen. Hintergrund dieser zu begrüßenden Entscheidung ist, dass der inzwischen seliggesprochene Bozner Widerständler Josef Mayr-Nusser Anfang 1945 in der fränkischen Stadt verstarb. Er war mit einem Sonderzug auf dem Weg ins KZ Dachau, weil er im Oktober 1944 den Eid auf den sogenannten »Führer« verweigert hatte.

Mayr-Nusser ist seit 2010 Ehrenbürger von Bozen.

Siehe auch:

Faschismen Geschichte Politik Ungehorsam+Widerstand | Good News | Josef Mayr-Nusser | | | CPI | Deutsch