Autorinnen und Gastbeiträge →

  • »Juden werden hier nicht bedient!«

    Sind die antiisraelischen Proteste Brandbeschleuniger für einen neuen Südtiroler Antisemitismus? Auf einem Schaufenster unter den Bozner Lauben stand der unmissverständliche Satz »Juden werden hier nicht bedient!«. Eine unzweideutige Anleihe aus dem antisemitischen Arsenal der Nationalsozialisten in den 1920er und 1930er Jahren. Die Folgen des eliminatorischen NS-Antisemitismus sind bekannt, die Shoah mit mehr als sechs Millionen…

    Liej inant…

  • Wenn Wahnsinnige aufeinandertreffen.

    Israels Rechte und islamistische Palästinenser brauchen sich Unglaublich, wie angeblich Linke die Vergewaltigungen und Morde der klerikal-faschistischen Hamas am 7. Oktober 2023 zu einer »Befreiungsaktion« umschreiben. Die sich selbst als antikolonialistisch, antirassistisch und antizionistisch definierende pro-palästinensische deutsche bzw europäische Linke feierte die Hamas-Massaker, eine Linke also, die strikt antisemitisch agiert, gegen Israel, gegen Jüdinnen und…

    Liej inant…

  • Noch ein Putin-Fan.

    Mit dem Niederländer Geert Wilders wächst die prorussische Lobbygruppe in der EU. Das russische Staatsfernsehen konnte sich in seiner Schadenfreude über den Wahlsieg von Wilders bei den niederländischen Parlamentswahlen nicht mehr zurückhalten. So bejubelte Olga Skabejewa das niederländische Wahlergebnis, »das hilft uns im Krieg mit der Ukraine«. Ein Ministerpräsident Wilders werde nämlich die angekündigte Lieferung…

    Liej inant…

  • Freiheitskämpfer, Gräueltaten?

    Der islamistische türkische Präsident Erdoğan und seine Sicht auf den Nahen Osten. Diese ist gewollt getrübt. Die Türkei stellt sich bedingungslos hinter die klerikalfaschistische Hamas. Für Erdoğan sind die Hamas-Terroristen — die Türkei gilt neben Katar als deren Pate — Freiheitskämpfer, die sich gegen angebliche israelische Gräueltaten wehren. Erdoğan spricht sich gegen den »unmenschlichen« Krieg…

    Liej inant…

  • Der Vater der Türken.
    Die deutschen Medien und Mustafa Kemal Atatürk

    Die Türkei feierte kürzlich ihren 100. Geburtstag, gedachte dem Republiks-Gründer Mustafa Kemal Atatürk. Vor dem Geburtstagsfest rief Atatürks Nachfolger, der Islamist Recep Tayyip Erdoğan, seine Landsleute zu einer Kundgebung gegen Israel und für die von Ankara betreute klerikal-faschistische Hamas auf. Alles hängt zusammen, nicht aber für die deutschen Medien. Atatürk kam als moderner Republikaner daher,…

    Liej inant…

  • »Israel verrecke!«

    Hamas, Hisbollah und PLO wollen die Vernichtung des jüdischen Staates. In Kumpanei mit Antiimperialisten, Links- und Rechtsradikalen und dem »globalen Süden«. Wie sich die entsetzlichen Bilder gleichen. Das Massaker der russischen Armee im ukrainischen Butscha und das Pogrom der Hamas in verschiedenen israelischen Zentren. Der jüdischstämmige russischsprachige ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj zog nicht von ungefähr…

    Liej inant…

  • Femizide in Südtirol.
    Zahlen und Fakten

    Nie wäre ich auf die Idee gekommen, einen Artikel wie den folgenden zu verfassen – und schon gar nicht zu einem Zeitpunkt, an dem der Mord an einer jungen Südtiroler Frau noch in den Schlagzeilen ist. Die Pietät würde Zurückhaltung gebieten. Doch leider sind unmittelbar nach der fürchterlichen Gewalttat eine Reihe pietätloser, undifferenzierter und rassistischer…

    Liej inant…

  • Terrorist weil Kurde?
    Devrim Akcadag

    Anfang August wurde der kurdische Uni-Dozent und Journalist Devrim Akcadag auf Sardinien verhaftet. Italiens Polizei wird damit zur Erfüllungsgehilfin Erdoğans. Devrim Akcadag ist inzwischen wieder »frei«. Seit dem 4. August, in Hausarrest. Er darf das Haus nicht verlassen. Es ist strengstens untersagt, nach draußen oder in den Garten zu gehen. Er wurde am 1. August von…

    Liej inant…

You are now leaving BBD

BBD provides links to web sites of other organizations in order to provide visitors with certain information. A link does not constitute an endorsement of content, viewpoint, policies, products or services of that web site. Once you link to another web site not maintained by BBD, you are subject to the terms and conditions of that web site, including but not limited to its privacy policy.

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL