Categories
BBD

Amisc dla Ladinia: Freunde Ladiniens.

Von der Redaktion des ladinischen Internetportals Noeles habe ich heute — mit der Bitte um Veröffentlichung — folgenden Aufruf erhalten. Ein Wunsch, dem ich sehr gerne und mit persönlicher Überzeugung nachkomme:

Am 28. Oktober 2007 werden die ladinischen Gemeinden Ampez, Col u. Buchenstein eine Volksbefragung über die Angliederung an Südtirol abhalten. Dies ist zweifelsohne ein historisches Ereignis. Eine Wiedervereinigung Ladiniens innerhalb der historischen Grenzen Tirols nach der mehr als 80jährigen, von den Faschisten gewollten Dreiteilung, ist für das Weiterbestehen unserer Minderheit von entscheidender Bedeutung.

Aus diesem Grunde ist das überparteiliche Komitee “Amisc dla Ladinia Unida” gegründet worden, das sich aus Leuten aus allen ladinischen Tälern sowie aus der Umgebung zusammensetzt.

Unser Ziel ist die volle Unterstützung des Referendums zur Angliederung der oben genannten Gemeinden an Südtirol.

Wir möchten deswegen:

  • die Kontakte zwischen den ladinischen Tälern ausbauen und intensivieren;
  • die bestmögliche objektive Information betreffend Volksbefragung, Perspektiven und Erwartungen einer Angliederung an Südtirol den Einwohnern der oben genannten Gemeinden zukommen lassen, da wie wir festgestellt haben, eine totale Desinformation und deshalb unweigerlich eine große Unsicherheit herrscht;
  • Kontakte zu allen politischen Parteien, deren Mitgliedern, und zu kulturellen Vereinigungen herstellen, um Unterstützung und Mitarbeit für die Umsetzung unserer Ziele zu erreichen.

Wir hoffen, dass auch Sie ein(e) Freund(in) Ladiniens” sind und würden uns sehr freuen, wenn wir auf Ihre Unterstützung, auch in Ihrem Wirkungskreis, für das Wohl unserer Minderheit zählen könnten. Ebenso würden wir uns freuen, wenn Sie Ihre Unterstützung für unser gemeinsames Anliegen auf der Internetseite www.amiscdlaladinia.info öffentlich kundtun würden.

Herzlichen Dank.

Dr. Marco Pizzinini

P.S.: falls Sie uns in diesem historischen Moment auch finanziell unterstützen möchten, wäre es für uns eine große Hilfe. Zu diesem Zwecke ist ein eigenes Konto, lautend auf “Comité Amisc dla Ladinia Unida” bei der Raiffeisenkasse Gadertal, Filiale St. Vigil, ABI 08010, CAB 58550, C/C 000305021596, IBAN IT 80, eröffnet. Auch dafür ein herzliches Dankeschön

Coordinadour:
Dr. Marco Pizzinini – str. C. Lanz, 39
I-39030 Al Plan de Mareo

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.
Categories
BBD

Colaboraziun.

Tripartiziun.Demnächst finden in den Gemeinden von »Souramont« – Anpez, Col und Fodom – Volksbefragungen für eine Rückkehr unter Südtiroler Verwaltung statt. Die betreffenden Gebiete wurden unter faschistischer Herrschaft der Verwaltung von Belluno zugeschlagen, um die dort lebenden Ladiner leichter assimilieren zu können. Nähere Informationen zu diesem Thema gibt es hier.

Die Referenda sind hervorragende Beispiele für die Ausübung der Selbstbestimmung nach bester demokratischer Tradition. Der Erfolg wäre für die Befürworter ein wichtiger Schritt zur tatsächlichen Wiedervereinigung der Ladinerinnen und deren Erstarkung als Sprachgruppe.

Dieses historische Ereignis nimmt die Brennerbasisdemokratie zum Anlass, eine dauerhafte Kooperation mit dem ladinischen Nachrichtenportal Noeles.info einzugehen. In unregelmäßigen Zeitabständen wird ab nun ausgewählte Artikel von Noeles übernehmen, ggf. mit einem Glossar versehen und hier zur Diskussion und in den Kontext unserer Bestrebungen stellen.

Gleichzeitig rückt damit das Ziel, die als eine wahrhaft sprachgruppenübergreifende Plattform zu etablieren, näher:

(1) Der Anteil an Ladinien betreffenden Beiträgen soll sich erhöhen, (2) die ladinische Sprache wird de facto in den Alltag der Plattform Einzug halten (3). Der ladinische Blickwinkel auf allgemeine Themen soll repräsentiert und (4) der gewohnten Ausblendung der dritten Sprachgruppe entgegengewirkt werden.

Um Missverständnissen vorzubeugen gilt es mitzuteilen, dass die beiden Portale durch ihre Zusammenarbeit nicht bedeuten wollen, dass sie die politische Ausrichtung des jeweils anderen in all ihren Facetten teilen und mittragen. Die Identität beider Projekte bleibt, trotz des hoffentlich regen Austauschs, gewahrt. Wir anerkennen aber unsererseits ausdrücklich die großartige Arbeit, die Noeles für die Ladinerinnen (und auch für Südtirol) leistet.

Die Ladinerinnen unter uns sind aufgerufen, sich in ihrer Sprache an den Diskussionen unserer Plattform zu beteiligen.

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.