Autorinnen und Gastbeiträge →

  • EU ade?

    Die Rechtswählenden haben die Union abgewählt, zur Freude des kriegsführenden Russlands. Das war es dann. Aus den Vereinigten Staaten von Europa wird wohl nichts mehr. Die Wählenden der rechtsrechten Parteien, die in den Fraktionen der Europäischen Konservativen und Reformer (EKR) und Identität und Demokratie (ID) sitzen, halten davon nichts. Deshalb haben sie diese Parteien gewählt,…

    Liej inant…

  • EU-Wahl: Offener Brief an Brigitte Foppa.

    Liebe Brigitte, darf ich Dich kurz stören und dabei auch noch ein bisschen nerven? Ich wollte bei diesen Europawahlen — nach mehrjährigem Verhalten als Wechselwähler — wieder zu »meinen« Grünen zurückkehren. Wählen für ein demokratisches und rechtsstaatliches Europa, dafür stehen die Grünen. Grünwählen, die Wahlalternative bei diesen Europawahlen. Aber so einfach scheint das gar nicht…

    Liej inant…

  • Das Euro-Manifest.
    Was erwartet die FUEN von der EU?

    Die FUEN wirbt für ein Europa, »das stolz seinen kulturellen Reichtum, seine Traditionen und seine sprachliche Vielfalt bewahrt.« Die FUEN stehe für eine kulturell und sprachlich reiche und demokratische Europäische Union, in der nationale und sprachliche Minderheiten gedeihen. Anlässlich der anstehenden Europawahlen (6.-9. Juni 2024) zieht die Organisation eine negative Bilanz der Minderheitenpolitik in der…

    Liej inant…

  • Der hässliche Deutsche.

    Der AfD-Politiker Maximilian Krah agiert wie ein Botschafter für China, die Türkei und Russland Krah biedert sich wie viele seiner AfD-Kamerad:innen totalitären und autoritären Regimes an. Er möchte Deutschland in die Eurasische Union einbringen, an der Seite Russlands. Abseits der USA. Der russische Faschist Alexander Dugin lässt grüßen. Krah wirbt dafür, Deutschland aus der »US-amerikanischen…

    Liej inant…

  • »Habe die Ehre, liebe Rechtsextreme!«
    JWA

    Die widerliche Kampfansage des Jürgen Wirth-Anderlan gegen den liberalen Rechtsstaat und gegen die EU Die freiheitliche Gaudi über den Auftritt der Andreas-Hofer-Kopie JWA war überschäumend. Schenkelklopfend stimmten die FPÖ-Aktivist:innen den Knallern und Sagern des Südtiroler Landtagsabgeordneten zu. Dieser definiert sich wie sein österreichisches Vorbild nicht als Politiker: Herbert Kickl (FPÖ) fühlt sich nämlich als »Volkskanzler«,…

    Liej inant…

  • SVP wählen, Putin helfen.

    Mit ihrem Bündnis zur Europawahl ermöglicht die SVP allen in Südtirol und noch darüber hinaus, gleichzeitig eine Stimme für die Unterwanderung der EU durch dem Kreml (und für die Eroberung der Ukraine durch Russland) abzugeben. Wer nämlich am zweiten Juniwochenende ein Kreuz auf dem Edelweißsymbol macht, setzt einen nicht offensichtlichen Mechanismus in Gang, der neben…

    Liej inant…

  • Von unglaublicher Arroganz.

    Das Cineforum führte am 12. April den russischen Film Der Zeuge von David Dadunashvili vor — trotz Protesten von Ukrainerinnen und Ukrainern. Das darniederliegende Cineforum verkommt zu einem russischen Propagandaforum. In einer Mitteilung, eine Art Manifest orthodoxer Rechthaberei, wandte sich das Cineforum gegen die ukrainischen Kritiker:innen. Ihre Vereine seien »Phantomvereine, die absolut nicht Teil der…

    Liej inant…

  • Texas an Mexiko?
    Und das weite Land an die indigenen Völker

    In wenigen Stunden will Donald Trump — wenn er wieder Präsident wird — den russischen Eroberungskrieg in der Ukraine beenden. Das ist noch eine Weile hin. Vielleicht schaffen es die europäischen NATO-Staaten, die Ukraine endlich robust aufzurüsten. Es sieht aber nicht danach aus. Die Chance des künftigen US-Präsidenten, »den Konflikt« mit einem Big Deal zu…

    Liej inant…

You are now leaving BBD

BBD provides links to web sites of other organizations in order to provide visitors with certain information. A link does not constitute an endorsement of content, viewpoint, policies, products or services of that web site. Once you link to another web site not maintained by BBD, you are subject to the terms and conditions of that web site, including but not limited to its privacy policy.

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL