Im Gespräch: Robert Menasse.

Gestern war der österreichische Schriftsteller Robert Menasse, der mit seinem Buch »Der Europäische Landbote« ein leidenschaftliches Plädoyer für ein post-nationales Europa der Regionen verfasst hat, Gast der Ö1-Sendung »Im Gespräch«.

Die Sendung kann hier nachgehört werden:

Medien/ · · Robert Menasse/ · · · EU/ ·
Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

One reply on “Im Gespräch: Robert Menasse.”

Danke. Ich schon habe diese Sendung schon angehört, konnte sie aber nicht mehr anderen weiterempfehlen.

Sie ist sicher ein eigener Post wert. Es gefallen mir besonders seine Gedanken zur direkten Demokratie, die auch kritische Töne enthalten.

Auch seine Vorstellungen über ein neugordnetes Europa finde ich interessant. In diesem würde sich vieles erreichen lassen, was sich der bbd zum Ziel genommen hat.

Leave a Reply to gorgias Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *