Südtiroler — schreibt man groß!

Nein, das ist beileibe kein Anflug von Größenwahn, doch Südtiroler schreibt man immer groß. Als Substantiv (der Südtiroler) sowieso, und auch als Adjektiv. Mir mögen zwar mir sein, doch das gilt nicht nur für uns — sondern für alle Adjektive, die sich aus der schlichten Aneinanderkettung der geographischen Bezeichnung und dem Suffix -er ergeben.

Ergo:

Der Boz(e)ner Bürgermeister.
Der Südtiroler Wein
Die Tiroler Berge.
Der Schweizer Käse.

Aber:

Der deutsche Politiker.
Das österreichische Gesetz.
Die italienische Spezialität.
Die schweizerische Botschaft.

Bildung Feuilleton Lingaz | | | | Südtirol/o | | Deutsch