3 Erkenntnisse.

Drei Beobachtungen zur gestrigen Wahl in Katalonien:

  • Die “schweigende Mehrheit“ scheint ein Mythos zu sein.
  • Mit Schlagstöcken und Inhaftierungen gewinnt man in einer Demokratie keine Sympathien.
  • Die Wahl ist über Manipulation – zumindest zugunsten der Unabhängigkeitsparteien – erhaben, da sie unter der Schirmherrschaft der Madrider Zentralverwaltung organisiert wurde.
Democrazia Politik Zentralismus | | | | Catalunya | |
CategoriesUncategorised