Categories
BBD

Steuerhinterziehung.
Quotation 97

Das Argument, mit dem [der spanische Finanzminister] Montoro die Mehrwertsteuer begründet hat, ist, dass »in diesem Land viele Menschen Steuern hinterziehen«. Finden Sie dieses unethische Verhalten normal? »Nachdem die Hälfte der Spanier keine Steuern zahlt, erhöhen wir den Druck auf die, die ihre Pflicht erfüllen«. Wenn es Menschen gibt, die in Spanien Steuern hinterziehen, müsste Montoro zurücktreten, denn seine Pflicht als Finanzminister ist es, die Steuern derer einzutreiben, die sie nicht bezahlen und nicht, diejenigen zu bestrafen, die ihre Steuern bezahlen.

Prof. Xavier Sala i Martin, hier.

Übersetzung:
Siehe auch:

Politik Wirtschaft+Finanzen | Zitać | | | Spanien | | Deutsch

One reply on “Steuerhinterziehung.
Quotation 97

Es ist einfach phantastisch: Aufgrund der Erpressungen eines rechtskräftig Verurteilten schafft die italienische Regierung die Gemeindesteuer IMU (auf Erstwohnungen und landwirtschaftliche Gebäude) ab, um stattdessen eine Dienstleistungssteuer (’Service Tax’) einzuführen. Für diesen Kartenspielertrick sind auch einige Kürzungen notwendig: Ministerpräsident Letta setzt sie bei der Schaffung neuer Arbeitsplätze und bei der Bekämpfung von Steuerhinterziehung an. In einem Land, wo so viele Steuermittel verschwendet werden, waren das wohl die einzigen zwei Bereiche, wo Kürzungen unangebracht sind. Gerade die verminderte Bekämpfung von Steuerhinterziehung wird mehr Verluste verursachen, als die Einsparungen bringen. Sind diese Leute noch bei Sinnen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *