‘Astat’ vernetzt sich im deutschen Sprachraum.

Ende September hatte Timon Gärtner, Direktor des Landesamts für Statistik (Astat), der Statistik Austria in Wien einen Besuch abgestattet. In diesem Rahmen kam es zu einem Wissensaustausch mit Vertretern der Bereiche Qualitätsmanagement und Methodik sowie mit der Leiterin der Abteilung Analyse und dem Generaldirektor der Statistik Austria, Dr. Konrad Pesendorfer.

Darüberhinaus soll es in naher Zukunft zu gemeinsamen Schulungen für Astat– und Statistik-Austria-Mitarbeiterinnen kommen. Ein mittelfristiges Ziel sei es desweiteren, in den Zusammenschluss der statistischen Organe der deutschsprachigen Länder einzutreten, wo in regelmäßigen Treffen die grenzüberschreitende Zusammenarbeit vertieft werde, so das Astat.

Siehe auch: [1] [2] [3]