Categories
BBD

Millicent-Fawcett-Statue enthüllt.
Kämpferin für etwas, was ‘verboten’ war

Am Dienstag dieser Woche (24. April) wurde am Parliament Square in London die erste Statue einer Frau — und die erste von einer Frau erschaffene Statue — enthüllt. Sie ist Millicent Fawcett (1847-1929), Vorkämpferin für das allgemeine Frauenwahlrecht, gewidmet und steht fortan neben elf weiteren Statuen, die ausschließlich Männern gewidmet sind.

Das Wahlrecht in Großbritannien wurde 1918 für einige Frauen eingeführt und 1928 — ein Jahr vor Fawcetts Tod — als allgemeines Frauenwahlrecht erweitert.

Die Aufstellung der Statue wurde durch eine von der Journalistin Caroline Criado-Perez gestartete Kampagne erreicht, der sich 80.000 Menschen anschlossen. Der Bürgermeister von London, Sadiq Khan, hatte die Initiative unterstützt.

Siehe auch: 1/ 2/

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You are now leaving BBD

BBD provides links to web sites of other organizations in order to provide visitors with certain information. A link does not constitute an endorsement of content, viewpoint, policies, products or services of that web site. Once you link to another web site not maintained by BBD, you are subject to the terms and conditions of that web site, including but not limited to its privacy policy.

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL