Categories
BBD

Schande Gefängnis.
Gerichtspräsidentin klagt an

Entgegen der wohl romantisierenden Ansicht einiger Südtiroler Politikerinnen (allen voran Florian Kronbichler), die den Bozner Knast aus k. & k. Zeiten zwar besuchen, dann aber wieder gehen und bequem zuhause schlafen können, spricht die Präsidentin des Oberlandesgerichtes Gloria Servetti Klartext: Bei der Eröffnung des Gerichtsjahres in Trient beschrieb sie das derzeitige Gebäude als ein hoffnungslos veraltetes, dessen Zustand nicht mehr mit dem Aufenthalt von Insassinnen und Personal vereinbar sei. Darüberhinaus stünden sich ein akuter Personalmangel und eine nicht hinnehmbare Überfüllung des Gefängnisses gegenüber.

Die mehrjährige Verzögerung des Neubaus aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten des römischen Zuschlagsempfängers Condotte AG ist eine schleunigst zu beendende Schande.

Wäre Südtirol unabhängig, könnten wir übrigens nicht nur eine Haftanstalt nach unseren Vorstellungen errichten, sondern auch die Grundsatzdiskussion führen, ob Gefängnisse überhaupt Teil der Lösung sein sollen.

Siehe auch: 1/ 2/ 3/

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You are now leaving BBD

BBD provides links to web sites of other organizations in order to provide visitors with certain information. A link does not constitute an endorsement of content, viewpoint, policies, products or services of that web site. Once you link to another web site not maintained by BBD, you are subject to the terms and conditions of that web site, including but not limited to its privacy policy.

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL

Send this to a friend