ad “Mängel in Astat-Ergebnissen”.

Diesmal haben wir uns glatt geirrt! Nicht alles, was der Logik zu entsprechen scheint, ist auch tatsächlich logisch: Aufgrund des unterschiedlichen Bevölkerungswachstums in den einzelnen Bezirken wäre es theoretisch sogar möglich, dass die italienische Sprachgruppe anteilsmäßig in allen Bezirken zulegt, gleichzeitig aber insgesamt zurückgeht. Hier ein mögliches Rechenbeispiel:

Asche über unsere Häupter!

Siehe auch:

Kohäsion+Inklusion Plurilinguismo Recherche Umfrage+Statistik | | | | | |
CategoriesUncategorised