Diskussionsforum: Wählen — aber wie?
Initiative »Besser Wählen«

Die Initiative für mehr Demokratie organisiert demnächst Diskussionsveranstaltungen zum Thema »Wahlen« im ganzen Land. Dabei soll auch der eigene Vorschlag für ein neues Wahlgesetz präsentiert und besprochen werden.

Diskussionsforum Wählen.

Wir sollten uns fragen:

  • Wollen wir Mandatare, die sich zuerst der eigenen Partei oder sich vor allem den Bürgerinnen und Bürgern verpflichtet fühlen?
  • Wollen wir eine Konkurrenz-Demokratie oder wollen wir eine Demokratie der Verständigung, der Konkordanz?
  • Wollen wir Parteien, die um die Macht kämpfen und von denen jede uns am liebsten alleine mit absoluter Mehrheit vertreten würde oder politische Vertreter, die alle gemeinsam nach den besten Lösungen suchen?
  • Wollen wir eine Vertretung, die, in Mehrheit und Opposition geteilt, gegeneinander arbeitet oder eine parlamentarische Versammlung, die sachbezogen immer wieder neue Mehrheiten findet?

— Intiative für mehr Demokratie

Die Termine:

  • Kurtatsch, Sa 5. November, 9.00-12.00 Uhr, Ansitz Freienfeld
  • Vintl, Mo 7. November, 19.30-22.00 Uhr, Gemeindehaus
  • Brixen, Fr 11. November, 18.00-21.00 Uhr, Haus der Solidarität
  • Bozen, Sa 12. November, 15.00-18.30 Uhr, SBZ Mustergasse 10
  • Schlanders, Fr 18. November, 17.00-21.00 Uhr, Schlandersburg
  • Neumarkt, Sa 19. November, 9.30-12.00 Uhr, Bibliothek im Ballhaus
  • Niederdorf, Sa 26. November, 9.30-12.30 Uhr, Hotel Emma
  • Eppan, Mo 28. November, 19.30-22.00 Uhr, Lanserhaus
  • Meran, Fr 9. Dezember, 18.00-21.00 Uhr, Mairainia
  • Bruneck, Di 24. Jänner, 20.00-22.00 Uhr, Stadtbibliothek
Democrazia Mitbestimmung Politik Termin | | | | Südtirol/o | Dirdem-Initiative | Deutsch