Categories
BBD

Südtirol testet — aber womit?

Südtirol testet bekanntlich, dafür gibt es dann gegebenenfalls den Coronapass. Eine gute Sache. Wer sich einem Nasenflügeltest unterzieht, erhält vom Gesundheitsbetrieb via E-Mail eine PDF-Datei mit dem Ergebnis:

Ausschnitt Testergebnis – Schwärzungen von mir

Lassen wir ausnahmsweise die Rechtschreibfehler beiseite. Interessieren würde mich aber, was es mit der Angabe des Testkits auf sich hat. Da werden zwar fünf Produkte detailliert aufgelistet, doch welches im jeweiligen Fall zum Einsatz kam, geht aus dem Befund nicht hervor. Außerdem könnte es (Punkt 6) sowieso auch ein ganz anderes Kit gewesen sein.

Was bringt die Liste dann eigentlich? Entweder es ist wichtig, zu wissen, mit welchem Produkt man getestet wurde — dann dürfte nur jenes aufscheinen, das tatsächlich zur Anwendung kam. Oder aber es ist unerheblich, dann kann man sich die Liste auch sparen.

So wie in der obigen Abbildung hat die Aufstellung nicht bloß keinen Nutzen, sondern verunsichert zudem. Und das braucht niemand.

Siehe auch: 1/ 2/

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *