Faschistinnen im Kalterer Rathaus.

Eigenen Angaben zufolge haben Mitglieder der faschistischen CasaPound gestern Abend — während einer Gemeinderatsitzung — das Rathaus von Kaltern gestürmt, um am Balkon ein Banner gegen die geplante Inbetriebnahme einer Unterkunft für Geflüchtete aufzuhängen.

Foto CasaPound.

Wann endlich werden unsere demokratischen Institutionen mit der gebotenen Härte gegen diesen wiederholten Missbrauch vorgehen? Diese SA-Methoden dürfen nicht weiter geduldet werden!

Siehe auch: [1] [2] [3]