Categories
BBD

»Südtirolerisch ist nicht Deutsch.«

Seit Tagen hört und liest man in Südtirol — zum Beispiel in sozialen Medien — Beschwerden, weil sich »Auswärtige« in eine angeblich rein Südtiroler Angelegenheit wie jener der Pestizide eingemischt hätten. Mit dieser Einmischung kann ich sehr gut leben und wünsche mir sogar noch mehr grenzüberschreitendes Engagement. Ärgern kann ich mich vielmehr, wenn Zugewanderte aus dem deutschen Sprachraum, wie letzthin mehrmals öffentlich geschehen, mit erhobenem Zeigefinger behaupten, unsere südbairische Mundart, der Tiroler Dialekt, sei gar nicht Deutsch. Solch unqualifizierte Aussagen verbitte ich mir — gerade gegenüber einer sprachlichen Minderheit.

Südtirol ist ein Halbzentrum der plurizentrischen deutschen Sprache und unter anderem im Rat für deutsche Rechtschreibung vertreten. Ob es Menschen aus anderen Teilen unseres Sprachraums (bzw. von dort eingewanderten Neu-Südtirolerinnen) gefällt oder nicht, auch wir definieren mit, was deutsche Sprache ist.

Siehe auch:

Cultura Discriminaziun Plurilinguismo Wissenschaft | | | Social Media | Südtirol/o | | Deutsch

0 replies on “»Südtirolerisch ist nicht Deutsch.«”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *