Die Verwurzelung der Alpini.

Im Zusammenhang mit dem anstehenden Alpinitreffen in Bozen wird regelmäßig die starke Verbundenheit zwischen den Militärs und Südtirol beschworen. Jetzt liefert die Tageszeitung A.Adige einige Zahlen, die General Primicerj genannt hat — und die sagen einiges aus über die angebliche Liebe der Südtiroler für die Alpini: Von den insgesamt über 13.000 derzeitigen Mitgliedern der italienischen Gebirgstruppen stammen 95 aus der Region (also aus Südtirol und Trentino zusammen). Das sind ganze 0,73%. Und dies, obschon der »freiwillige« Militärdienst auch noch Voraussetzung für eine Stelle bei der italienischen Polizei ist.

Medien Militär Polizei Umfrage+Statistik | | | | Südtirol/o | Alpini | Deutsch