Categories
BBD

Furchtbarer Nachgeber.
Quotation

Hätten Sie das Abkommen unterzeichnet, wenn Sie an den Finanzverhandlungen teilgenommen hätten?

Ich bin ein furchtbarer Nachgeber und hätte es wahrscheinlich billiger unterschrieben. Ich bin der Meinung, dass wir gut bedient sind. Und wenn der Staat Geld braucht, muss er es auch irgendwo herholen. Aus Südtiroler Sicht war es besser, dass man mich nicht geschickt hat, denn mit Finanzen kenne ich mich einfach nicht aus. Aber der LH hat mich oft informiert.

Florian Kronbichler in der Tageszeitung vom 17.10.14

Wenigstens ist er ehrlich — ich frage mich allerdings, was er so in Rom macht. Dieses Abkommen wird die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Zukunft Südtirols mehr beeinflussen, als sich viele heute ausmalen können. Ich erwarte mir von einem Volksvertreter ein größeres Engagement, wenn z.B. 2.000 Menschen in Innichen wegen 30 Mio. Euro auf die Straße gehen und gleichzeitig das Hundertfache “irgendwo hergeholt” wird.

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

4 replies on “Furchtbarer Nachgeber.
Quotation

Ich stelle mir bei jeder FloKro-Aussage die hin und wieder aus der ewigen Stadt heraufschwappt seine Wähler vor, welche sich entzückt mit den Worten “deshalb haben wir ihn gewählt” auf die Schulter klopfen.

wenn der Staat Geld braucht, muss er es auch irgendwo herholen

Soll der Staat das Geld endlich bei jenen holen, die die Steuern hinterziehen. Uns Südtiroler bluten zu lassen nützt eh nichts, nicht mal wenn man uns ALLES nimmt, da wir nur 1% der gesamten Bevölkerung Italiens ausmachen.

ich mag die offenheit von flo – die allermeisten sind ja bekanntlich alleskönner und -versteher
ihm ist es offensichtlich egal, ob er das nächste mal erneut gewählt wird – authentisch, bleibt sich selbst treu.
mir fällt kein anderer südtiroler romreisender ein, bei dem das auch so wäre

Offenheit/Ehrlichkeit/Transparenz mögen zwar Grundtugenden eines Abgeordneten sein, aber sie sind doch bittesehr kein Selbstzweck! Dem sollte schon auch etwas Substanz zugrundeliegen, wie ich meine.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You are now leaving BBD

BBD provides links to web sites of other organizations in order to provide visitors with certain information. A link does not constitute an endorsement of content, viewpoint, policies, products or services of that web site. Once you link to another web site not maintained by BBD, you are subject to the terms and conditions of that web site, including but not limited to its privacy policy.

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL