Categories
BBD

CUP fordert Schleifung von Kolumbusstatue.

Die linksradikale katalanische Candidatura d’Unitat Popular (CUP) fordert in einem Beschlussantrag, den sie am Freitag dem Gemeinderat von Barcelona vorlegen wird, die Entfernung der weltbekannten Statue von Christoph Kolumbus am Ende der Rambla. Ebenfalls sollen vom Sockel sämtliche Symbole verschwinden, die sich auf die Eroberung Amerikas beziehen.

Ihre Forderung begründet die separatistische Partei damit, dass es sich bei dem Denkmal um eine Verherrlichung des Kolonialismus und der Unterdrückung handle. Stattdessen solle darüber nachgedacht werden, an derselben Stelle ein Denkmal für den amerikanischen Widerstand gegen Imperialismus, Unterdrückung und die Segregation der indigenen Bevölkerung zu errichten.

Der Beschlussantrag beinhaltet außerdem die Forderung, den spanischen Nationalfeiertag vom 12. Oktober, dem Tag der angeblichen »Entdeckung« Amerikas, auf kommunaler Ebene zu einem normalen Arbeitstag zu erklären.

Siehe auch:

Colonialismi Comparatio Discriminaziun Geschichte Politik | Geschichtsaufarbeitung | | | Catalunya | CUP | Deutsch

13 replies on “CUP fordert Schleifung von Kolumbusstatue.”

Ihre Forderung begründet die separatistische Partei damit, dass es sich bei dem Denkmal um eine Verherrlichung des Kolonialismus und der Unterdrückung handle.

Ein Denkmal dass die Stadt selbst gewollt hat, wohlgemerkt:

El gran impulsor de la construcció del monument va ser l’alcalde de Barcelona Francesc Rius i Taulet. El finançament va causar una gran polèmica al seu moment. Al principi es va obrir una subscripció popular perquè pogués ser construà¯t grà cies a les donacions dels particulars, però més tard l’Ajuntament de Barcelona se’n va fer cà rrec, vist que les aportacions de particulars eren insuficients, i el pressupost inicial, unes 300.000 pessetes, va ser à mpliament superat.

Quelle: https://ca.wikipedia.org/wiki/Monument_a_Colom

Ja, im 19. Jahrhundert war man wohl noch nicht so selbstkritisch bezüglich Kolonialismus. Wobei ich auch nicht weiß, wie demokratisch es damals zuging… inwieweit die Entscheidung also den Bevölkerungswillen widerspiegelte.

Laut Wikipedia wurde Rius i Taulet zum Bürgermeister ernannt. Trotzdem, ja, von der Stadtverwaltung gewollt und… wird wahrscheinlich auch vorerst nicht verschwinden, da die Forderung der CUP meines Wissens keine großen Erfolgsaussichten hat.

Die linksradikale katalanische Candidatura d’Unitat Popular (CUP) fordert …den spanischen Nationalfeiertag vom 12. Oktober, dem Tag der angeblichen »Entdeckung« Amerikas, auf kommunaler Ebene zu einem normalen Arbeitstag zu erklären.

Kein Herz für Arbeitnehmer, die Genossen

Eine perfektes Sinnbild für die konservativen Kräfte der Linken, ja schleifen wir das Denkmal eines Herren welcher eine Großartige Entdeckung machte. Am besten jeder Igelt sich ein…?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *