Referendum: Die Positionen.

Südtirol Online hat heute eine Tabelle mit den Wahlempfehlungen einiger Parteien veröffentlicht. Ich erlaube mir, sie zu übernehmen, indem ich zum Vergleich die Position von Brennerbasisdemokratie anfüge. Die aus -Sicht wichtigste Fragestellung, jene zur Erweiterung der direkten Demokratie, habe ich hellblau hervorgehoben:

Wahlempfehlungen 25.10.2009

Hier geht’s zur Begründung der -Empfehlungen.

  • Weißer Stimmzettel: Vorrang der Einheimischen bei der Wohnbauförderung (Einbringer: Union für Südtirol);
  • Lila Stimmzettel: Stop dem Ausverkauf der Heimat – Ferienwohnungen (Union für Südtirol);
  • Gelber Stimmzettel: Neuregelung der Volksabstimmungen und Volksabstimmung über Großprojekte (Union für Südtirol);
  • Hellblauer Stimmzettel: Landesgesetz zur Direkten Demokratie (Initiative für mehr Demokratie);
  • Oranger Stimmzettel (»Aprikot«): Landesgesetz zur Verminderung des Flugverkehrs (Dachverband für Umweltschutz).

*) persönliche Empfehlung; vergleiche ebenfalls hier.

Medien Mitbestimmung | Landesvolksabstimmung 2009 | | Stol | | |

11 replies on “Referendum: Die Positionen.”

Nein, als ich die Übersicht runtergeladen habe, waren das alle Parteien. Falls es eine aktuellere Version mit den Empfehlungen der DP gibt, werde ich sie übernehmen.

Nachtrag: Wurde aktualisiert.

Sie können sich nicht entscheiden wer “böser” ist, die Moslems oder die Deutschen… kennen wir ja schon und das lähmt die ganze Partei ;-).

Jetzt wo auf dem heiligen Siegesplatz Döner verkauft wird und eine halal-Metzgerei steht und keine bösen deutschen Terroristen versuchen das sacro monumento zu sprengen, tun sich viele PDLer mit den Feindbildern schwer.

Wenn ich richtig beobachtet habe, so haben die Tageszeitungen erst in dieser Woche begonnen, sich mit dem Referendum zu befassen, einige oberflächliche Hinweise darauf ausgenommen (z.B. “Der Landeshauptmann geht nicht zur Wahl”).

Meine Wahlabsicht steht schon länger fest, da ich eine Meinung zu den meisten Fragestellungen hatte. Was ich jedoch in den Informationsquellen vermisse, ist eine übersichtliche, sachliche, durch Zahlen belegte Tabelle mit dem Für und Wider zu den einzelnen Befragungen.

In der Tabelle fahlet eigentlich meine persoenliche Empfehlung. Jeder Leser miasset wissen was der Organist von Gargazon waehlen wird!!!
Also:

Weiss: (gegen Auslaender) – Nein.
Lila: (gegen Ausverkauf der Huemet) – Ja
Gelb: (Volksabstimmung, Poeder Vorschlog) – Nein
Hellblau: (Direkte Demokratie) – Ja
Aprikot: (gegen Flughafen) – Ja

und noch dazu: bittschien alle fleissig waehlen giahn!!!

Ho votato

Weißer Stimmzettel: NO.

Lila Stimmzettel: Non mi sono espresso.

Gelber Stimmzettel: Non mi sono espresso.

Hellblauer Stimmzettel: SàŒ.

Oranger Stimmzettel (»Aprikot«): Non mi sono espresso.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *