Categories
BBD

Mameli wird offiziell.
Nationalistische Symbolpolitik

Die italienische Hymne entschärfen? Sie gar durch eine neue ersetzen? Fehlanzeige — im Jahr 2017 fällt dem italienischen Parlament nichts anderes ein, als die seit 1946 provisorische Mamelihymne offiziell zu bestätigen und in den Stand der Endgültigkeit zu heben.

Der sogenannte Canto degli Italiani ist eine besonders aggressive und blutrünstige, speziell gegen das Nachbarland Österreich gerichtete Nationalhymne. Zur Zeit ihrer Komposition im 19. Jahrhundert mag der kriegstreiberische Text zeitgemäß gewesen sein, heute ist dies mit Sicherheit nicht der Fall.

Die Kommission für Verfassungsangelegenheiten des römischen Parlaments hat nun aber einstimmig die »Pragmatisierung« der Hymne beschlossen. Wenn alles nach den Vorstellungen der Einbringerinnen verläuft, soll das Vorhaben vor den kommenden Parlamentswahlen die letzten Hürden nehmen.

Siehe auch:

Militär Nationalismus Politik Symbolik | | | | Italy Österreich | | Deutsch

4 replies on “Mameli wird offiziell.
Nationalistische Symbolpolitik

Oh oh… der Abgeordnete Plangger (SVP) sitzt auch in der Kommission für Verfassungsangelegenheiten. Und wenn dieser einstimmig entschieden hat, war Plangger entweder abwesend oder…! Weiß zufällig jemand mehr? Die Lega-Abgeordneten sind der Sitzung ja angeblich geschlossen ferngeblieben.

Ich habe Plangger heute gemailt und bereits eine Antwort erhalten, wonach er sich weder in die Diskussion eingebracht, noch an der Abstimmung beteiligt habe.

eine Antwort erhalten, wonach er sich weder in die Diskussion eingebracht, noch an der Abstimmung beteiligt habe.

Ist praktisch gleich schlimm, als hätte er mit JA gestimmt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *