Categories
BBD

Klimawandel gegen Rechts.

Skandal: Intolerante Naturgewalten konspirieren immer öfter gegen den Faschismus wichtiges Kulturgut! Kurz nachdem das Bozner Siegesdenkmal fertig restauriert war, musste politisches Getier, witterungsgeschädigt, abgenommen und aufwändig instand gesetzt werden. Und quasi in letzter Minute rettete die Bozner Stadtgärtnerei dieser Tage einen liktorenverzierten Adler vor natürlicher Historisierung.

Wie unsere Gartenredaktion ermitteln konnte, fordern jetzt Wind und Feuer ihren Zoll. Erst 2009 hatten Gemeinde Antrodoco (Provinz Rieti) und Region Latium zusammengelegt, um einen mutigen Plan umzusetzen: Der weithin sichtbare »DUX«-Schriftzug am Monte Giano, zusammengesetzt aus über 20.000 Bäumen, sollte wieder in voller Pracht erstrahlen — und tat das auch.

Doch nun wird das Benito Mussolini gewidmete Kunstwerk (1939) von einem Brand zerstört, wie Bürgermeister Alberto Guerrieri fassungslos mitteilt. Das U und das X seien schon zur Unkenntlichkeit verbrannt.

Gegen kommunistische Naturgewalten ist aber ein kraftvolles Kraut gewachsen: Die rührige Truppe von CasaPound will demnächst die dringend notwendige Wiederaufforstung in Angriff nehmen. Aus Sicherheitsgründen versteht sich, denn DUX ist auch Hangschutz.

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

2 replies on “Klimawandel gegen Rechts.”

In Bruneck hat jetzt wie es heißt ein Tourist die Feder vom Alpinihut des Wastl gerissen. Wird aber — keine Sorge — bereits im September während geplanter (!) Restaurierungs- und Reinigungsarbeiten repariert. Wie oft wird dieses angeblich historisierte Zeug instand gesetzt?

Macché revisionismo, macché incuria, macché motosega: alla fine è bastata una passata di pomodoro, una pummarola risultata più forte delle manie di grandezza del Regime.

https://www.google.it/amp/www.ilmessaggero.it/AMP/una_passata_di_pomodoro_per_cancellare_l_enorme_scritta_dux_sul_monte_giano_visibile_anche_da_roma-3201994.html

Eine rote (!) Soße wurde dem DVX zum Verhängnis. Unfassbar, diese Kommunisten schrecken vor gar nichts zurück.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You are now leaving BBD

BBD provides links to web sites of other organizations in order to provide visitors with certain information. A link does not constitute an endorsement of content, viewpoint, policies, products or services of that web site. Once you link to another web site not maintained by BBD, you are subject to the terms and conditions of that web site, including but not limited to its privacy policy.

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL