Nia tiroleisc.

Binnen kürzester Zeit wurde in Sëlva letzthin zweimal eine ladinische Flagge gestohlen. Die Polizei ermittelt, angeblich führen Spuren ins »tirolpatriotische« Milieu.

Völlig egal, ob sich der Verdacht erhärtet, nehme ich dies zum Anlass, einmal mehr die konstitutiv mehrsprachige Identität Tirols zu unterstreichen. Wer die Identität der Ladinerinnen leugnet oder schwächt, hat von Tirol schlicht nichts verstanden: Tirol ohne Ladinerinnen ist nicht Tirol! Ja sogar: Tirol ist in dem Maße, wie es imstande ist, die eigene ladinisch-rätoromanische Kultur einzuschließen und zu begreifen.

Dies sei auch jenen ans Herz gelegt, die im Gemeinderat von Sëlva gegen den offiziellen Gebrauch der ladinischen Flagge gestimmt haben — nämlich den Mitgliedern der freiheitlichen und der SVP-Fraktion. Ihr Verhalten ist beschämend.

Cultura Nationalismus Politik | | | | Ladinia Tirol | Freiheitliche SVP | Deutsch