Unabhängigkeitsbefürworter im Grünen Rat.

Am 23. März haben die Südtiroler Grünen die Mitglieder ihres Leitungsgremiums neu bestimmt. Seitdem sitzt nicht nur ein ehemaliger ler (Valentino Liberto) im Grünen Rat, sondern — mit Sigmund Kripp — auch ein ’geouteter’ Unabhängigkeitsbefürworter (und -Anhänger). Was noch vor wenigen Jahren großen innerparteilichen Widerstand und verhaltene Reaktionen ausgelöst hatte, gehört nun offenbar auch bei den Grünen zur Normalität.

Berücksichtigt man, dass die Fünfsternbewegung (5SB) die Durchführung eines Selbstbestimmungsreferendums befürwortet, kann man — in dieser Hinsicht — von einer langsamen Normalisierung im alternativen und ökosozialen Spektrum sprechen. Allmählich wandelt sich die Selbstbestimmung von einem ausschließlichen Thema der politischen Rechten auch hierzulande zu einer gesamtgesellschaftlichen, von politischer Ideologie unabhängigen Frage.

Ob sich die Grünen insgesamt jemals — im Sinne der direkten Demokratie — für die Abhaltung einer Volksabstimmung aussprechen werden, bleibt indes weiterhin abzuwarten.

Mitbestimmung | | | | | 5SB/M5S Vërc |
CategoriesUncategorised