Hilfe, die ausländischen Oligarchen kommen.
Quotation 154

Es ist ein ausländischer Oligarch angetreten.

— Georg Oberrauch, Sportler AG

Der Bozner »Laubenkönig« Georg Oberrauch spricht in einem heute ausgestrahlten RAI-Tagesschau-Interview über seinen Innsbrucker Konkurrenten René Benko. »Oligarch« Oberrauch betreibt übrigens mit der Sportler-Filiale in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße das größte Alpinsportgeschäft im Nordtiroler »Ausland«.

Discriminaziun Grenze Medien Nationalismus Wirtschaft+Finanzen | Zitać | | Rai | | Euregio |

20 replies on “Hilfe, die ausländischen Oligarchen kommen.
Quotation 154

Ihr solltet nicht Herrn Ebner über Nordtiroler(Google sagt das Wort gibts nicht) sprechen hören, rassisch

ich verstehe immer weniger, was du schreibst. mit den letzten drei vier postings, die ich von dir gelesen habe, konnte ich nichts anfangen. sprachlich wie inhaltlich unverständlich für mich. bemühe dich bitte wieder mehr um eine korrekte ausdrucksweise, denn sonst sind missverständnisse vorprogrammiert.

Vlt. liegt dies an meiner geänderten Zeit pro Post.
Dies kann ich natürlich ändern.

Ich war beim 1.Südtiroler Wissensforum, am Anfang gab es eine Ansprache von Herrn Toni Ebner, dieser meinte (soweit ich mich erinnern kann) wir seien auch Bajuwaren und die besseren sind immer nach Süden gezogen und die über den Brenner sind sind die Besten.

Die in Chrome eingebaute Rechtschreibprüfung markiert Nordtirol.

Ich war beim 1.Südtiroler Wissensforum, am Anfang gab es eine Ansprache von Herrn Toni Ebner, dieser meinte (soweit ich mich erinnern kann) wir seien auch Bajuwaren und die besseren sind immer nach Süden gezogen und die über den Brenner sind die Besten.

Ist die Teilnahme am Wissensforum umsonst?

Herrenmenschen also. Und die Ebnerschen waren wohl besonders weit im Süden. Schön, dass es immer heißt, die Sezessionisten seien nationalistisch.

@Libertè: Wenn Chrome bei dir nur »Nordtiroler« als Fehler markiert, mache ich mir Sorgen…

Nein es f(v)iel mir nur da auf,
P.S Karl Heinz Nein, was hat das mit dem Thema zu tun?

@Libertè

Wenn dort Weisheiten wie die genannte aufgetischt werden, ist doch die Teilnahme umsonst, oder? An Wissen reicher wird man nicht.

Ist dieser Toni Ebner einer von der Zeitung “Dolomiten” ?

Klär uns bitte auf liberté, du hast mich neugierig gemacht. Übrigens wird es nordtiroler auch nie offiziell geben und demzufolge wahrscheinlich auch schwer die selbstbestimmung. dafür werden schon zuletzt wie auch schon in der vergangenheit jene internationalen kräfte sorgen, die liberté zuhause als flagge hängen hat.

Sehrwohl gibt es Nordtirol, z.B an den Liniennetzplänen in den VVT Zügen.
Und was sollte jetzt die USA an einer Unabhängigkeit Südtirols stören?
Bzw. denkt hier jmd wir wären der Nabel der Welt?
Vielmehr würde die USA ein vereinigtes Europa stören, das aufeinmal selbst entscheidet wann es wo einmarschiert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *