Nationale Marktlogik.

Exemplarisch für die Entwicklung beim Marketing Südtiroler Produkte: Im Jahr 2008 war Sanct Zacharias von noch positiv erwähnt worden, weil sich der Hersteller im Italienischen für die einschließende Bezeichnung Sudtirolo entschieden hatte.

Sanct Zacharias / Etiketten.

Inzwischen wurde Sudtirolo durch A. AdigeItalia ersetzt und (unglaublich, aber wahr) sogar die Markenbezeichnung übersetzt, obwohl sie eigentlich eine Hommage an Zacharias Geizkofler darstellt. Nivellierung nach nationalen Kriterien, für Vielfalt ist offenbar kein Platz.

Siehe auch:

Discriminaziun Nationalismus Ortsnamen Plurilinguismo Sprachpfusch Verbraucherinnen Wirtschaft+Finanzen | Produktetikettierung | | | Südtirol/o | | Deutsch