Categories
BBD

+++ Aktuell im C’AA.

C'AA: CAI-AVS.

Auf Betreiben von Gabriele Di Luca ist der Artikel Toponomastica di montagna (II) auf Seite 7 des heutigen Corriere dell’A. Adige erschienen.
Interna Medien Ortsnamen | afk | | Corriere | Südtirol/o | AVS CAI | Deutsch Italiano

10 replies on “+++ Aktuell im C’AA.”

Die Sektionen des ASV in Ladinien bestehen hauptsächlich aus Ladinern, diese beschildern die Gegenden in den ladinischen Gebieten.

Diese Doppelzüngigkeit verrät, was der AVS tatsächlich im Schilde führt — da kann man nur vehement dagegen sein!

Il Club Alpino per l’Italianizzazione (CAI) sta «denunciando» che alcune associazioni turistiche ladine starebbero preparando cartelli monolingui in ladino. Complimenti! Strano invece che il CAI non abbia mai denunciato questo. Come mai?

Forse sarebbe ora che i comuni ladini abolissero le versioni tedesca ed italiana dei loro toponimi, visto che ne hanno facoltà . Altrimenti AVS e CAI provvederanno a far sparire il ladino.

_____________________________
Nachtrag: Siehe auch [Wegweiser in Ladinien].

Es geht nicht nur um Toponyme. Der AVS geht noch einen Schritt Richtung Einsprachigkeit weiter. Wie man auf den Fotos sehen kann, sind sogar Beschilderungen wie „Haltestelle“, „Panoramaweg“, „Rundgang“ , „Zum Biotop“ nur in Deutsch. Meiner Meinung nach hat dies den Fass zum überlaufen gebracht. Was die Exonyme anbelangt, wenn man Sie benützt, muss das allerdings auch umgekehrt gelten und nicht einseitig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.