Categories
BBD

Vergabe wird zweisprachig(er).

Ich will nicht gleich behaupten, dass jemand in der Landesverwaltung gelesen hat, doch immerhin wurde nun — nur neun Monate, nachdem ich auf das Problem aufmerksam gemacht hatte — die Mailvorlage der Vergabestelle nahezu vollständig zweisprachig gemacht. Noch Ende September war alles beim Alten.

So sieht die erste Mitteilung nach neuem Muster aus, die ich (gestern) erhalten habe:

Nicoletta Francato (Provincia Autonoma di Bolzano) ti ha inviato un messaggio  sul sistema di acquisti telematici della Provincia Autonoma di Bolzano  

Gara di riferimento: Attrezzatura Tappeiner P_DL_SI

Nicoletta Francato (Provincia Autonoma di Bolzano) hat lhnen eine Nachricht  über das Informationssystem für öffentliche Verträge der Autonomen Provinz Bozen gesendet

Gegenstand der Ausschreibung: Ausstattung Tappeiner P_BL_SI

Ente committente: Provincia Autonoma di Bolzano
Stazione appaltante: 11.3 – Ufficio edilizia sanitaria
Gara: Attrezzatura Tappeiner P_DL_SI

Auftrag gebendes Amt: Autonome Provinz Bozen
Vergabestelle: 11.3 – Amt für Sanitätsbauten
Ausschreibung: Ausstattung Tappeiner P_BL_SI

——————————-
Gentile operatore economico,
si comunica che […]
—————————————————
Sehr geehrter Wirtschaftsteilnehmer,
es wird mitgeteilt, dass […]

———–

Per rispondere a questa comunicazione effettuare il login sulla piattaforma all’indirizzo https://www.bandi-altoadige.it

———–

Um auf dieses E-Mail zu antworten, muss man sich im Portal einloggen: https://www.bandi-altoadige.it

Die Sprachreihung bleibt zwar weiterhin Italienisch-Deutsch, einsprachig sind jedoch nur noch

  • die Bezeichnung der Behörde, der die Absenderin angehört
  • die Webadresse des Vergabeportals.

Wie ich bemerkt habe, sind diese beiden Angaben entweder einsprachig Italienisch oder einsprachig Deutsch. Kontextbezogen mutmaße ich, dass dies mit der Sprache der Absenderin — also mit der Sprachwahl im Versandsystem — zusammenhängt.

Jedenfalls fehlt gar nicht mehr viel auf die vollständige Zweisprachigkeit.

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

3 replies on “Vergabe wird zweisprachig(er).”

Solange wir nicht diese einheitliche Sprachstelle bekommen (BBD berichtete), deren Tätigkeitsbereich sich hoffentlich auf alle in Südtirol tätigen öffentlichen Behörden erstrecken wird, sieht es mit der Zweisprachigkeit immer düsterer aus.
Erst dann wird es möglich sein, unkompliziert auf Verstöße aufmerksam zu machen, in der Hoffnung, dass sich etwas rührt.

Solange wir nicht diese einheitliche Sprachstelle bekommen (BBD berichtete), deren Tätigkeitsbereich sich hoffentlich auf alle in Südtirol tätigen öffentlichen Behörden erstrecken wird, sieht es mit der Zweisprachigkeit immer düsterer aus.
Erst dann wird es möglich sein, unkompliziert auf Verstöße aufmerksam zu machen, in der Hoffnung, dass sich etwas rührt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You are now leaving BBD

BBD provides links to web sites of other organizations in order to provide visitors with certain information. A link does not constitute an endorsement of content, viewpoint, policies, products or services of that web site. Once you link to another web site not maintained by BBD, you are subject to the terms and conditions of that web site, including but not limited to its privacy policy.

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL