Categories
BBD

5. März: Gegendemo steht.

Nach dem organisatorischen Treffen vom 21. Februar im Grieser Altmann-Haus steht seit einigen Tagen fest: Dank Engagement der Antifa Meran, der Widerstandsvereinigung ANPI und des Kollektivs Bewusste Schüler wird der faschistische Marsch auf Bozen von CasaPound, Unitalia und Teilen des PDL eine Gegendemonstration erhalten. Ziel ist, ein klares sprachgruppenübergreifendes Zeichen für ein demokratisches und antifaschistisches Südtirol zu setzen.

Auch ruft demnach zur breiten Mobilisierung und Teilnahme an der Demo auf, welche am kommenden Samstag, den 5. März (Beginn: 14.30 Uhr) mit folgenden Anliegen am Innerhoferplatz (bei der Uni Bozen) stattfinden wird:

  • Gegen die erstarkende neofaschistische Szene in Bozen und gegen die Achse CasaPound-Unitalia!
  • Gegen eine Politik der ethnischen Trennung und Nationalismus jeder Coleur!
  • Für die Umgestaltung der faschistischen Relikte im Zuge einer umfassenden Aufarbeitung dieses Kapitels der Geschichte!
  • Für ein pluralistisches Südtirol und kulturelle und sprachliche Vielfalt!

Siehe auch: |

Engagement Faschismen Politik Termin Ungehorsam+Widerstand | | | | Südtirol/o | ANPI Antifa Meran CPI PDL&Co. | Deutsch

2 replies on “5. März: Gegendemo steht.”

Si possono portare fiaccole, tamburi e striscioni con l’aquila come l’ultima volta? :-D

Scherzi a parte, non so se potrò partecipare, perchè sabato pomeriggio devo suonare. Se ho tempo, volentieri! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.