Quotation (62): Wegsperren.

Das Spannende in Südtirol ist doch die kulturelle Vielfalt. Ich hoffe, dass hier niemand auf die Idee kommt, die Ladiner oder die Italiener wegzusperren. Der richtige Ansatz ist schon, diese Vielfalt innerhalb einer größeren Grenze wahrzunehmen und davon zu profitieren.

Horst Reichenbach, Leiter der »Task Force Griechenland« der Europäischen Kommission, im dieswöchigen ff-Interview auf die Frage: »In Südtirol diskutiert man im Moment […]: Weg von Italien? Freistaat? Freikaufen…?«

In Anlehnung daran, was ich schon bezüglich Prof. Sonja Puntscher Riekmann geschrieben habe, kann ich nur sagen: Ernüchternd, dass einem überzeugten Europäer zum Thema Unabhängigkeit nichts anderes einfällt, als

  • es zu Mehrsprachigkeit und Vielfalt in Widerspruch zu setzen;
  • undemokratische und menschenrechtswidrige Absichten zu unterstellen.
Kohäsion+Inklusion Medien Plurilinguismo Politik Selbstbestimmung | Zitać | | ff | | EU |
CategoriesUncategorised