Categories
BBD

Postverteilungszentrum in Betrieb.

Wie das Land mitteilt, hat heute das Postverteilungszentrum in der Landeshauptstadt seinen Betrieb wiederaufgenommen. Nachdem die Verteilung der Südtiroler Post schon 1992 nach Verona verlegt wurde, sei der Stützpunkt in der Reschenstraße 2003 geschlossen worden.

Die Wiedereröffnung war vom Abkommen vorgesehen, das Landeshauptmann Arno Kompatscher (SVP) vor einem Jahr mit der italienischen Post unterzeichnet hatte. Zehn Millionen kosten die darin enthaltenen Maßnahmen die Südtiroler Steuerzahlerin.

Mit dem alten neuen Verteilungszentrum in der Landeshauptstadt wird vor allem verhindert, dass Post aus Südtirol, die für Empfängerinnen im Land bestimmt ist, einen Umweg über Venetien nimmt. Auf den Sendungen soll denn — laut Landespresseamt — fortan auch nicht der Poststempel Verona, sondern Bolzano/Bozen/Bulsan aufscheinen.

Weitere vom Abkommen vorgesehene Maßnahmen, wie die Einhaltung der einschlägigen Zweisprachigkeits- und Proporzbestimmungen, harren indes noch einer konsequenten Umsetzung.

Siehe auch: 1/ 2/

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You are now leaving BBD

BBD provides links to web sites of other organizations in order to provide visitors with certain information. A link does not constitute an endorsement of content, viewpoint, policies, products or services of that web site. Once you link to another web site not maintained by BBD, you are subject to the terms and conditions of that web site, including but not limited to its privacy policy.

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL