Das Ende der Privacy?
Veranstaltungshinweis

von Gruppe Digitale Nachhaltigkeit in Südtirol*

Eine Veranstaltung der Grünen Bürgerliste und der Grünen Südtirols.

Big Data: Das Ende der Privacy?

Digitalisierung in Verwaltung und Schule. Chancen und Risiken für die Arbeitswelt. Digitale Selbstbestimmung der BürgerInnen.

mit

  • Eva Lichtenberger, Ex-Europaparlamentarierin und Grüne Landesrätin in Tirol, Expertin Digitalisierung Europa
  • ExpertInnen aus dem In- und Ausland

Die Digitalisierung schreitet in jedem Lebensbereich voran, in der Arbeit, Verwaltung und Schule.
Nach immer neuen Enthüllungen zu Datenskandalen ist es an der Zeit, dass auch in Südtirol darüber diskutiert und nachgedacht wird.

Am 4. Mai 2018 von 18.00 bis 22.00 Uhr im Haus der Solidarität (Brixen, Vintlerweg 32).

*) Die ‘Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Südtirol’ setzt sich für eine nachhaltige Digitalisierung in Südtirol ein. Digitale Dienstleistungen sollten jedem Menschen zugänglich sein, unabhängig seiner Herkunft, Ethnie, Sprache…
In diesem Sinne befürwortet GDNS den Einsatz von freier Software und ‘Open Data’ in der öffentlichen Verwaltung zur Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe.

Datenschutz Democrazia Grundrechte Kohäsion+Inklusion Politik Scola Soziales Tech&Com Termin Transparenz Wirtschaft+Finanzen | | | | | Vërc | Deutsch