Categories
BBD

Sprache → Staat.
Quotation 179

Obwohl für die Südtiroler Freiheit (sic) doch die Sprache ein Kriterium für einen Anspruch auf Unabhängigkeit ist, gibt es auch in Italien viele Menschen, die sich gar nicht als Italiener fühlen.

Dies sagt Cristian Kollmann von der Süd-Tiroler Freiheit im Salto-Interview. Sprache als Kriterium für Unabhängigkeit ist eine Idee aus dem 19. Jahrhundert, die zu den heutigen Nationalstaaten mit all ihren Widersprüchen — einschließlich nationaler Minderheiten — geführt hat. Phänomenal ist aber, diese Aussage von jemandem zu vernehmen, dessen Bewegung sich für die Angliederung Südtirols an Österreich starkmacht — denn Österreich oder auch die Schweiz hätten laut Kollmanns Maßstäben gar keine Existenzberechtigung.

Siehe auch: 1/ 2/

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

8 replies on “Sprache → Staat.
Quotation 179

mindestens 10:
Hochdeutsch
Südtiroler Dialekt (mit zig Varianten für jedes Dorf)
grauenhaftes Bozner Deutsch
Gredner Daitsch
Grödnerisch
Badiot
Marò
Italienisch
Trentinisch
Tuscan ;-)

Perché i numeri romani sono troppo lunghi (e limitano la lunghezza del titolo vero e proprio). Perché sono suscettibili di errore. Perché mi piace rompere con le tradizioni. Ma soprattutto per irritare gadilu… ovviamente :-D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *