Volle Bildungsautonomie — in Belgien.

Gestern unterzeichneten Landesrat Philipp Achammer (SVP) und Harald Mollers, Minister für Bildung und wissenschaftliche Forschung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, in Bozen eine Vereinbarung, um der bereits seit langem bestehenden Bildungszusammenarbeit einen formellen Rahmen zu geben.

Bei allen Gemeinsamkeiten konnte der Minister aber auch einen Unterschied zwischen seiner Heimat und Südtirol ausmachen: “Eupen hat eine hundertprozentige Autonomie in der Bildungspolitik”, stellte Minister Mollers fest, “es wäre sicher auch für Südtirol ein großer Vorteil, wenn es gelingen würde, dieses Ziel zu erreichen.”

— Landespresseamt

Der Unterschied ist alles andere als trivial. Die einen reden seit Jahren über die Vollautonomie, die anderen haben sie — zumindest im Bildungsbereich.

Siehe auch:

Bildung Comparatio Minderheitenschutz Politik Recht Scola Vorzeigeautonomie Zentralismus Zuständigkeiten | Autonomievergleich Zitać | Philipp Achammer | LPA | Ostbelgien Südtirol/o | SVP | Deutsch