Categories
BBD

Digitale Regungslosigkeit.

Katalonien hat natürlich eins. Dazu das Baskenland, die Bretagne, Galicien. Bayern, Berlin, Paris, Barcelona. Die Färöer schon lange, so wie Grönland und Åland. Außerdem Schottland und Wales. Jenes von Tirol nutzt seit über anderthalb Jahren, doch eins für Südtirol gibt es noch nicht. Die Rede ist von einem eigenen regionalen Internetsuffix — eine der vielen Entwicklungen, die unser Land verschlafen hat. Noch 2013 schrieb die Tageszeitung, das wäre »ein aussichtsloser Kampf«, da Südtirol »wohl kaum eine Sonderbehandlung bekommen« würde. Die Realität hat uns eingeholt, den Blinker gesetzt und überholt.

Siehe auch:
Außendarstellung Comparatio Föderal+Regional Medien Tech&Com Vorzeigeautonomie | | | TAZ | Åland Baskenland-Euskadi Bayern Breizh-Bretagne Catalunya Nord-/Osttirol Scotland-Alba Südtirol/o Wales-Cymru | | Deutsch

6 replies on “Digitale Regungslosigkeit.”

Halte dich von negativen Menschen fern. Sie haben ein Problem für jede Lösung.
– Albert Einstein

Die Problem-Orientiertheit und der Negativ-Fokus ist leider mittlerweile ein weit verbreiteter Charakterzug unserer Gesellschaft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.