Categories
BBD

»Blödes Geoblocking.«
Quotation 637

[Geoblocking] baut digitale Grenzbalken in die EU, nimmt keine Rücksicht auf Minderheiten, und (fast) niemand schert sich drum.

Aber zurück ins Kino. Das ist geschlossen, aber online ist das österreichische Kino offen. Der VOD-Club der österreichischen Programmkinos ist so eine Plattform, oder Flimmit. Unter dem Motto „Streamen auf österreichisch“ bietet sie alles an, was es im Nachbarland an Film und Fernsehen gibt. Aber Flimmit sagt mir knallhart: „Sie befinden sich gerade in Italien. Zur Zeit ist Flimmit nur für Einwohnerinnen und Einwohner folgender Länder verfügbar: Österreich, Schweiz, Deutschland“. Dazu gehöre ich nicht.

Der einzige Weg zu Flimmit, VOD oder ins THW-Festival ist eine VPN-Adresse. Sie anonymisiert meine Identität. VPN-Adressen gibt es zu kaufen. Illegal sind sie also nicht, aber ein teurer Umweg, und immer öfter werden VPN-Adressen ebenfalls blockiert.

Renate Mumelter in Blödes Geoblocking (TAZ Online, 22.11.2020)

Siehe auch: 1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/

Einen Fehler gefunden? Teilen Sie es uns mit. | Hai trovato un errore? Comunicacelo.

2 replies on “»Blödes Geoblocking.«
Quotation 637

Per se mag ein VPN zwar nicht illegal sein. Nutzt man es aber, um Geoblocking zu umgehen, könnte dies jedoch streng genommen gegen Gesetze verstoßen.

Es gibt mittlerweile ziemlich günstige VPN Anbieter, besonders wenn man ein mehrjähriges Abo nimmt (nicht viel mehr als 2 Euro pro Monat). Anders kann man Netflix Deutschland (und das auch nur mit dem “Trick” der Netflix Deutschland Geschenkgutscheine), Zattoo Schweiz (IPTV) und die deutschsprachigen Mediatheken gar nicht aufrufen. Deshalb verwende ich seit Jahren einen VPN Dienst, weil ich auch nicht darauf warten will, bis die EU irgendwo und irgendwann irgendetwas tut. Das ist derselbe Reinfall wie mit dem Minderheitenschutz, der auf dem Papier existiert und den EU-Pässen. Bis es soweit ist, redet man in unseren Städte schon lange ausschließlich italienisch. Den österreichischen Pass hat man verpasst, so eine Chance kommt nie wieder…Genauso ist es beim Geoblocking, man muss sich selbst drum kümmern, sonst geht gar nix…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *